Design orientiert sich am Menschen und seinen vielfältigen Bedürfnissen.

Diese Bedürfnisse reichen von körperlichen und psychischen Bedürfnissen bis hin zu Anforderungen des menschlichen Verstands an die gegenständliche Umwelt.

Design folgt dabei nicht allein selbst gesetzten Regeln und Intentionen, sondern muss sich vor allem mit den Interessen jener Gruppen oder Personen auseinandersetzen, denen das Design dienlich sein soll.

Dadurch ist Design und sind die Entwürfe vor allem zweckorientiert. Nicht zuletzt durch seine Zweckorientierung unterscheidet sich Design von der Kunst.

Bei einer dieser Designstudien konnte die WIB GmbH einen Studenten unterstützen. Dieser hatte sich als Ziel gesetzt ein Badezimmerradio in einer kompakten und in sich geschlossenen Form zu gestalten.

Das Radio verfügt über zwei Lautsprecher, einen Lichtring, der diffuses Licht (Ambilight) ausstrahlt. Das Radio wird mit Hilfe eines Touch- Displays gesteuert und erlaubt den Zugriff auf AM/FM Frequenzen, sowie auf andere audio- mediale Geräte via Bluetooth.

Um ihm optische an Gewicht zu nehmen, soll das Radio über dem Boden schweben. Aus diesem Grund wurde sich für eine filigrane Edelstahl-Skulptur entschieden, die die WIB GmbH angefertigt hat.

 

Simple Image Gallery Extended